Florian Nährer

Geboren 1976 in St. Pölten. Florian Nährer studierte Kunstgeschichte, Geschichte und Theologie an der Universität Wien sowie an der Akademie der bildenden Künste Wien (Meisterschulen Prachensky und Obholzer), bevor er als Assistent von Erwin Wurm und Hermann Nitsch tätig war.
 

Nährer arbeitet seriell, thematisiert in seinen künstlerischen Arbeiten Religion, Philosophie, Mythologie und verbindet Ansätze daraus mit Zeitgeschichtlichem. In seiner gestischen Malerei und dem Graphic Painting entsteht durch übereinander gelegte Ebenen räumliche Tiefe. Die oft informell abstrakten Arbeiten fordern den Betrachter dazu auf, über das Bild hinaus zu denken und sich mit Formen der eigenen Phantasie zu beschäftigen. Florian Nährer provoziert in seinen meist gesellschafts-kritischen Bildern oder Collagen mit konsequenter Reduktion.

 

Born in 1976 in St. Pölten. Florian Nährer studied art history, history and theology at the University of Vienna and at the Academy of Fine Arts, Vienna (master schools under Prachensky and Obholzer), before working as an assistant to Erwin Wurm and Hermann Nitsch. 

 

Nährer’s works are serial and deal with religion, philosophy, and mythology, connecting them to contemporary issues. The layers in his gestic and graphic painting produce a sense of spatial depth. His abstract works, often informal, challenge observers to think beyond the picture and engage with the forms of their own fantasies. In his most socially critical pictures or collages, Florian Nährer uses a consistent minimalism to provoke effect.

 

 

Solo Shows (selection):
2018          

The Golden Age II, Galerie Reinthaler, Wien

2017

civitas dei, kuratiert von Alexandra Schantl, Bezirkshauptmannschaft Melk

Home Office, St. Pölten

The Golden Age, ARTE, Krems

2016

12 new paintings, die BOX, St. Pölten

2015

Grace Expectations, Neni Art Collective, Wien

2014

The Best is yet to come, Stadtmuseum St. Pölten

2013

Wo Gott wohnt, Urbanek, Lind, Schmied und Reisch, Sankt Pölten

2011

Holy Miscellany, Artothek Krems

2007

Ad maiorem gloriam dei, Kunstforum Ebendorf Raumacht, Wien

Hunt Love Cunt, Stockwerk, Sankt Pölten

2004                            

My favourite waste of time, Galerie Norek, Melk

2003          

Personality Show, Hipolythaus, Sankt Pölten
      

Group Shows (selection):

2018

Neighbourhood, mit Alois Moosbacher u.a., Iglau, Tschechien

Einblicke, Stadtmuseum St. Pölten

Faszination: Tier, blau-gelbe Galerie, St. Peter i.d. Au

Solidarity matters, Kunstauktion, Mumok Hofstallungen, Wien

2017  

Glaube - Glauben, kuratiert von Carl Aigner, Zyklus Ausstellung, Stift Lilienfeld

Dem Himmel näher, mit Hubert Schmalix, Leopold Kogler u.a., St. Peter i.d. Au

Space Time - NOW, Ausstellungsprojekt, Konzerthaus Ziersdorf

Trouvaille, kuratiert von Leopold Kogler, blau-gelbe Galerie, St. Peter i.d. Au

2016

Die Fabrik, 150 years of Spin, ehem. Wesely Autohaus, St. Pölten

Glück, Herbstfestival Neubau, Wien

Kunst auf Rezept, Alte Josefapotheke, Wien

Frühlingsgefühle, Vienna Favorites, Wien

2015

Weihnachtscocktail, mit Sebastian Bienek, Ben Reyer, u.a., HoGallery, Wien

Berger und Nährer, mit Walter Berger, Haydn, St. Pölten

ARTmART, Künstlerhaus, Wien

Goodbye Eldorado, mit Gerald Naderer, AKH Contemporary, Wien

Oh mein Gott, Ausstellungsraum, Wien

Divina Commedia, Kunstwerk, St. Pölten  

Bridges, Batumi, Georgien (GE)

Schönthaler vs. Nährer, Kunstwerk, St. Pölten

2014

40+ selecting 40-, Kunstwerk, St. Pölten

Unsere Heiligen 5, Hiphaus, St. Pölten

UBIK - Annual Exhibition, WUK, Wien

Reaktion, Museum Krems

Looking at Architecture, mit Hans Kuppelwieser u.a., Kunstwerk, St. Pölten
2013

Die Unregierbarkeit der Form, UBIK Space, Wien

Mobiliar im BlickfeldStadtgalerie Waidhofen an der Ybbs

Unsere Heiligen 4, Hipolythaus, Sankt Pölten

Reisen, Kunstwerk, Sankt Pölten

Permanent Installation, dieBox, St. Pölten

Drawing Quote, mit Gelatin, Nick Oberthaler, u.a., Rom (IT)
2012 

Unsere Heiligen 4, Hipolythaus, Sankt Pölten
2011

Nach dem Sündenfall, mit Gerald Naderer, Kunsthalle Getreidemarkt, Wien

Rot Gelb Blau, Kunstwerk, Sankt Pölten

Travel Light, mit Max Boehme, Herbert Brandl, u.a., Niederwaltenreith, NÖ

2010

Handicap, Kunstwerk, Sankt Pölten
2009

You have to find another way to recognize, that you are still alive, mit Niki Jantsch, Phil Wegan, AKH Contemporary, Wien

850 +, mit der Künstlergruppe Syndikat T329, Galerie Kunst:Werk, Sankt Pölten

2008

Brunner, Hufnagl, Nährer, Stockwerk, Sankt Pölten

Nehrer, Naderer, Nährer, die Quelle, Wien

Videowindow, Videoinstallation in der Kremser Innenstadt, Krems

Unsere Heiligen 2, Hipolythaus, Sankt Pölten
2007

Kurz.Film.Kunst, Kurzfilmfestival, Wien

STP ART NOW, Parque del Sol, Sommersymposium interdisziplinärer Kunst, SKW 83, Sankt Pölten
2006

Diskonta, IG Bildende Kunst, Wien

Die neuen Heiligen, Hipolythaus, Sankt Pölten

Abstrakt, Dokumentationszentrum für Moderne Kunst, Sankt Pölten

Parque del sol, Sommersymposium, Sankt Pölten
1995

Malzeit, Meisterklasse Prachensky an der Akademie der bildenden Künste Wien, Wien

 

Publications (selection):

2018

Lower Austrian Contemporary, Kultur Niederösterreich

2017

Zyklus 12.0 Ausstellung, Zeitgenössische Kunst in Mitteleuropa, Stift Lilienfeld, Carl Aigner (Hrsg.), Steinverlag

2016

Unsere Heiligen, Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Hipolythaus in St. Pölten, Franz Moser (Hrsg.)

2014

Weil Kunst entsteht, Wirkstätten in Niederösterreich, Theresia Hauenfels Hrsg., Residenzverlag

Goodbye Eldorado, Florian Nährer, Eigenverlag, mit Beiträgen von Stefan Weiss (Der Standard)

2013

Gnadenbuch, Florian Nährer, Eigenverlag, mit Beiträgen von Theresia Hauenfels, Pater Gregor Lechner u.a.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Galerie Reinthaler