REGINA HÜGLI

* 1975 in Oxford (GB), lebt und arbeitet in Wien /  lives and works in Vienna

 

Regina Hügli’s artistic projects are conceptual and poetic. She explores the qualities of time and space by using experimental techniques and focuses on questions of consciousness and identity in a philosophical context. In the last years she has been focusing on the topic of water in various aspects, thereby working as an organizer and curator of interdisciplinary group projects including both artistic and scientific approaches.
 
1997-2002
Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK), Prof. Ulrich Görlich, André Gelpke, Cécile Wick, Diplom FH, 2002
1996
GaF 96: Gruppe autodidaktischer FotografInnen Bern, Studium des Fachbereichs Fotografie
1994-97
Studium der vergleichenden Religionswissenschaften und Kunstgeschichte an den Universitäten Bern und Zürich
 
 
2003-2004
Koordination des Kunstraum Kaskadenkondensator im Warteck, Basel (CH)
Seit 2014 arbeitet Regina Hügli zunehmend interdisziplinär in Kooperationen, als Kuratorin von thematisch fokussierten Gruppenausstellungen und Organisatorin von interdisziplinären Veranstaltungen mit Beitragenden aus Wissenschaft und Kunst.
Seit 2017 Künstlerische Lehrtätigkeit, Workshops in Wiener Schulen und der Kunst-Volkshochschule Wien: Fotografische Experimente und Visual Literacy

 

Shows

 
2021-23
SHARING WATER, Internationaler Ausstellungszyklus in Kooperation mit der OSZE Wien, Gruppenausstellung mit Stefan Fraunberger, Anne Glassner, Klara Hobza, Regina Hügli, Barbara Anna Husar, Elisabeth Schmirl, Nives Widauer. Konzept, Kuration und Organisation: Regina Hügli. 
August 2021: House of Switzerland in Multilateral Vienna, Wien, A
1.9.-30.10. 2021: Stadtmuseum Kraliky, CZ
19./20.11. 2021: Futurological Congress, Gdansk, PL
22.12.2021 – 30.10.2022: Talmuseum Urseren, Andermatt, CH
22.12.2022 – 28.2.2023: Sala Segantini, Savognin, CH
 
2022
Trees, Galerie Reinthaler, Wien
 
2021
Annäherung, Gruppenausstellung und Veranstaltungswochenende des KünstlerInnenvereins 4Rest: Leopolds 4, Kottes, Waldviertel. 4./5. 9. 2021. 
 
2018
Was aufsteigt und niederfließt, Wasserturm Wien, Gruppenausstellung mit 17 internationalen KünstlerInnen und Rahmenveranstaltungen mit wissenschaftlichen Beiträgen zum Thema Kreislauf. 
Konzept von Regina Hügli, kuratiert von Regina Hügli und Anne Glassner.
 
2017
Aging Pride, Unteres Belvedere, Wien (A), Gruppenausstellung curated by Sabine Fellner
Take care, Frauenmuseum Hittisau, Vorarlberg (A), Gruppenausstellung curated by Stefania Pitscheider
 
2016
RESERVOIR I + II, Bildraum 01, Wien, zweiteilige Gruppenausstellung und Rahmenveranstaltungen zu Wasser und Erinnerung, konzipiert und kuratiert von Regina Hügli.
 
2014
Photo Vienna, MAK, Vienna (A)
 
2012
Im Bauch der Rakete, Raketenstation, Stiftung Insel Hombroich, Düsseldorf
 
2011
Babes in the Wood, Galerie Reinthaler (vormals anika handelt Galerie), Wien
Big Project behind curtains, Heiligenkreuzerhof, Gruppenausstellung im Ausstellungszentrum der Universität für Angewandte Kunst, Wien
 
2007 
Regionale 8, Kunsthalle Basel. Gruppenausstellung. Ein Stück Europa, Geschichte als Landschaft. Portraits von ParkbesucherInnen und Landschaften aus dem Wiener Augarten-Park. 
Regionale 8, Kunstverein Freiburg, Gruppenausstellung
Rainy Afternoon, Inszenierte Fotografie 
 
2006
Economy Class, Institut Francaise,  Nairobi, Nairobi Retour, Kunsthalle Wien, 
Strange Cargo, Quartier 21, Wien, Gruppenausstellungen.
Stargazer – Swiss Zodiac Signs on an African Night Sky. Schweizer Mythen als Lichtinstallation. 
 
2005
Budget Bureau and Friends, Centre d'Art Contemporain, Genf, Gruppenausstellung, Fotomat, interaktives Portraitstudio mit Judith Schäfer und Adrian Tobler (Zürich).
 
2002
Die Wüste als Wohnzimmer, Kaskadenkondensator Basel: Einzelausstellung
Al Karm, Garten in der Wüste, Fotografien aus der jordanischen Wüste, Gartenprojekt mit Beduinen aus Wadi Musa, Jordanien
The Selection vfg., Basel (Ausstellungsraum Klingental), Bellinzona und Chur
 
 
Publications
 
2022
Auf des Wassers Scheide, Regina Hügli und Mathias Plüss (Hrsg.), Echtzeit Verlag, Basel, CH
 
2021
Rethinking Nature, European Month of Photography Luxembourg, Casino Luxembourg (Juni 2021), Imago Lisboa, Carpintarias de São Lázaro (Oktober 2021), FOTO WIEN (März 2022)
 
2016
RESERVOIR, Wasser und Erinnerung, Publikation im Eigenverlag, Interviews mit WissenschafterInnen und Kunst-Katalog, Herausgeberin Regina Hügli
 
2010
Camera Austria International, Nr 111, Forum: Flatmates – Mitbewohner. Inszenierte Fotografie.
 
 

Current Show:

 

Verena Prenner. Okapi

Galerie Reinthaler

3.9. - 15.10.2021


 

Gumpendorfer Straße 53

A-1060 Wien / Austria

T: +43 699 10681871

 

office[a]agnesreinthaler.com

 

 

Opening Hours während laufender Ausstellungen:

 

Galerie Reinthaler: 

Di - Fr / Tue - Fr, 14.00 - 18.00, sowie auf Anfrage / and on request

 
Vitrine - Galerie Reinthaler: 
24/7
 
 

Sign-up Newsletter DEUTSCH

Sign-up Newsletter ENGLISH

 

Handelsgerichtstandort: Wien
UID: ATU66256008
FN 357375b

EU-DSGVO / EU-GDPR

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Galerie Reinthaler